„Dying Light: Bad Blood“ – Techland kündigt neuen Standalone-PvP-Titel an

0

Als Reaktion auf die Wünsche vieler Spieler, einen Player-vs-Player-Ansatz im Dying Light-Universum einzuführen, und aufgrund der Beliebtheit des Battle-Royale-Genres bei Fans des Survival-Horror-Genres, hat Techland heute einen neuen Standalone-Titel angekündig.

„Dying Light: Bad Blood. Bad Blood“ bietet deftige und dynamische Online-Matches, die sowohl PvP- als auch PvE-Gameplay vermischen.

Der weltweite Playtest ist ein geschlossenes Online-Event, das es ausgewählten Spielern erlaubt, Dying Light: Bad Blood bereits vor Release anzuspielen. PC-Spieler können sich ab sofort für den Playtest registrieren.

Um sich für den Playtest anzumelden, können Spieler unter folgendem Link eine Umfrage ausfüllen.

„Dying Light: Bad Blood“ wird 2018 als Standalone-PvP-Titel veröffentlicht. Alle zur Veröffentlichung unterstützten Plattformen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Share.

About Author

Daniel

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply