„Dark Souls III“ – Opening Trailer veröffentlicht

0

Bandai Namco Entertainment America hat einen Opening-Trailer zum im April erscheinenden Dark Souls III veröffentlicht.

Hidetaka Miyazaki ist der Direktor des Spiels, das für die Playstation 4, die Xbox One und den PC erscheinen wird. Es wird fünf verschiedene Editionen geben, darunter auch jeweils eine Collector’s Edition für die USA und Europa.

Die erste Version ist die „Apocalypse Edition“ – sie wird für alle drei Plattformen erscheinen, für alle Vorbesteller erhältlich sein und eine Metallhülle und den Soundtrack des Spiels enthalten und kann auf Amazon vorbestellt werden.

Die europäische Collector’s Edition enthält das Spiel, eine Red Knight-Figur, ein Dark Souls Trilogy-Hardcover-Artbook, eine Metallhülle, den Soundtrack, eine Landkarte aus Stoff, eine exklusive Box und drei Aufbügler. Sie kostet bei Amazon 119,99 Euro.

Die „Prestige Edition“ enthält dasselbe wie die Collector’s Edition, aber dazu noch eine 40 Zentimeter hohe, handbemalte Lord of Cinder-Statue, gemeinsam mit einer speziellen Ausstellungsbox.

Die nur in den USA erhältliche „Day One“-Edition von Dark Souls III für die PS4 und Xbox One wird einen Prima Start Guide, einen Soundtrack und eine spezielle Day One Edition O-Hülle – einen sogenannten „Sleeve“ – erhalten.

Die Collector’s Edition für die USA enthält dasselbe wie die europäische Version, nur ist noch ein Prima Starter Guide enthalten.

Natürlich gibt es auch eine reguläre Version von Dark Souls III, auch diese könnt ihr auf Amazon vorbestellen.

 

Dark Souls III erscheint in Japan für die Playstation 4 und die Xbox One am 24. März, die PC-Version folgt am 12. April. Es wird eine limitierte Anzahl an physischen Versionen des Spiels geben, die eine Karte aus Stoff sowie den Soundtrack enthalten werden. Auch wird eine Limitierte Dark Souls III Playstation 4-Edition in vier verschiedenen Versionen auf den Markt kommen.

Dark Souls III erscheint bei uns in Deutschland am 12. April.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply