„No Man’s Sky“ – auf Platz eins der PS4-Charts

0

Eines der meisterwarteten Videospiele der vergangenen Jahre ist endlich auf dem Markt: „No Man’s Sky“. Die Weltraumsimulation bietet über 18 Trillionen Planeten, auf denen geforscht, gehandelt und gekämpft werden kann. In den offiziellen deutschen PS4-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, erobert der Indie-Entwickler Hello Games mit seinem gigantischen Werk die Goldmedaille. Selbst Mega-Topseller „Overwatch“ (platz zwei) muss sich geschlagen geben.

Vier Monate vor dem Kinostart von „Assassin’s Creed“ kehrt das Meuchler-Franchise wieder in die Entertainment-Rankings zurück. Die Greatest Hits-Edition von „Assassin’s Creed Unity“ landet als bester Neuling auf Rang fünf der Xbox One-Charts. Das Superhelden-Spektakel „Overwatch“ bleibt vorne.

Alle Fans von Wimmelbild-Adventures werden auf PC bei „Grim Tales: Zu Unrecht verdächtigt“ (sieben) ihren Spaß haben. An Spitzenreiter „Die Sims 4“ kommt der New Entry aber nicht vorbei. Die PS3– und Xbox 360-Tabelle dominiert einmal mehr „Minecraft“.
Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply