„Cities: Skylines – Natural Disasters“ – mit Trailer angekündigt

0

Von gewaltigen Infernos bis hin zum Tag, an dem der Himmel explodierte erwarten angehende Bürgermeister in „Cities: Skylines – Natural Disasters“ eine Vielzahl spektakulärer Herausforderungen. Neue Frühwarnsysteme, Evakuierungspläne und Rettungshubschrauber helfen dabei. Die Erweiterung „Natural Disasters“ fügt der Städtebausimulation „Cities: Skylines“ für PC eine Vielzahl von Naturkatastrophen hinzu.

Während mehrere mögliche Weltuntergangsszenarien das eigene Werk zerstören, gilt es, eine Stadt sicher durch die Katastrophe zu führen. So können die Bürger etwa auf Radiostationen zurückgreifen, um den Notfallplan durchzugeben. Zusätzlich kann der Spieler dank Radio der neuen Ingame-Musik lauschen.

Außerdem steht nun ein Szenario-Editor zur Verfügung. Hierin kann der Spieler seine eigenen Regeln aufstellen. Der Szenario-Modus erlaubt es dem Spieler, eigene Herausforderungen zu erstellen, worunter auch der Start mit einer zufällig generierten Stadt, eigene Siegbedingungen, Zeitlimits und noch vieles mehr gehören. Die erstellten Szenarien können im Steam Workshop mit anderen Spielern geteilt werden.

Weitere Informationen folgen in den kommenden Wochen.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply