„Civilization VI“ – Trajan führt Rom im Spiel an

0

2K und Firaxis Games haben heute enthüllt, dass Trajan 13. Kaiser Roms, Rom in „Sid Meier’s Civilization VI“ anführen wird, das am 21. Oktober für Windows PC veröffentlicht wird.

Als 13. Kaiser Roms war Trajan ein ebenso erfolgreicher Soldat wie Aufseher, der für eine Ausweitung der römischen Territorien sorgte, an die kein anderer Kaiser nach ihm heranreichte. Marcus Ulpius Traianus, der um das Jahr 52 n. Chr. herum geboren wurde, genoss militärisches Ansehen und diente als Konsul in Obergermanien, bevor er im Oktober 97 n. Chr. zum Kaiser ernannt wurde. Trajan zeigte sein militärisches Geschick in Kriegen gegen Dakien, das seit vielen Jahren eine Gefahr für die Wirtschaft Roms darstellte. Im Jahr 101 siegte Rom über Dakien, ebenso im Jahr 105 mit der Plünderung der Hauptstadt Dakiens. Im Jahr 113 fiel Trajan nach jahrelangen schwelenden Konflikten in Parthien ein, annektierte Armenien und eroberte Ctesiphon, die Hauptstadt Parthiens. Die Liebe, die sein Volk ihm entgegenbrachte, stand Trajans beeindruckenden militärischen Fähigkeiten in nichts nach. Er erschuf ein Wohlfahrtssystem für verwaiste und verarmte Kinder. Trajan überwachte den Bau zahlreicher bleibender Monumente und Straßen, einschließlich der Trajanssäule sowie des Trajansforums. Er hielt außerdem ein Gladiatorenfestspiel ab, bei dem die Zuschauerzahlen in die Millionen gingen. Die römischen Legionen waren gewaltige Armeen, die aus Tausenden von Soldaten bestanden. Diese Armeen nutzten ein als Manipel bekanntes Infanteriesystem, das zumeist 120 Soldaten umfasste, die wiederum Teil einer weitaus größeren Struktur waren. Die Soldaten waren mit Pilum-Speer, Gladius-Schwert, Rüstung und Schild ausgestattet und schockten ihre Gegner zunächst mit einem Wurf des Pilums, dem ein Angriff mit dem Gladius im Nahkampf folgte.  Das Baden galt in der römischen Kultur als gemeinschaftliche Aktivität, und so diente ein Bad oft als Ort sozialer Zusammenkünfte und der Erholung. Römische Bäder waren ausgefeilte architektonische Arbeiten, die gelegentlich auch Bibliotheken, Hörsäle, Sporthallen, Gastronomie und andere Annehmlichkeiten, die der Erholung dienten, beherbergten.

Sid Meier’s Civilization VI, 15-fach ausgezeichnet auf der E3, darunter als bestes PC-Spiel sowie bestes Strategiespiel, ist der nächste Teil der preisgekrönten Civilization-Reihe mit über 34 Millionen verkauften Einheiten weltweit, wovon allein mehr als 8 Millionen auf Civilization V entfallen.

Civilization wurde ursprünglich von Spieldesigner-Legende Sid Meier erschaffen und ist ein rundenbasiertes Strategiespiel mit dem Ziel, ein Reich zu errichten, das die Zeit überdauert. Steigen Sie zum Weltherrscher auf, indem Sie eine Zivilisation von der Steinzeit bis ins Informationszeitalter gründen und lenken. Führen Sie Krieg, handeln Sie diplomatisch, fördern Sie Ihre Kultur und begegnen Sie berühmten Anführern der Weltgeschichte auf Ihrem Weg, die größte Zivilisation zu erbauen, die die Welt je gesehen hat.

„Civilization VIwartet mit neuen Wegen auf, Ihre Welt zu erschließen: Städte breiten sich jetzt über die Karte aus, die aktive Erforschung von Technologien und Kultur macht neue Potenziale nutzbar und rivalisierende Anführer verfolgen ihren historischen Eigenschaften entsprechend eigene Agendas im Wettrennen der fünf Möglichkeiten, wie Sie in diesem Spiel den Sieg erringen können.

  • EXPANDIERENDE REICHE

    Erleben Sie, wie die Wunder Ihres Reichs sich auf der Karte ausbreiten wie noch nie zuvor. Jede Stadt erstreckt sich über mehrere Felder, sodass Sie bei ihrem Bau die Gegebenheiten des Geländes voll ausschöpfen können.

  • AKTIVE FORSCHUNG

    Schalten Sie Bonusse frei, die den Fortschritt Ihrer Zivilisation in der Geschichte beschleunigen. Um noch schneller voranzukommen, lassen Sie Ihre Einheiten die Umgebung aktiv erkunden und entwickeln, und entdecken Sie so neue Kulturen.

  • DYNAMISCHE DIPLOMATIE

    Interaktionen mit anderen Zivilisationen ändern sich im Verlauf des Spiels, von den primitiven Anfängen, wo Konflikte noch zum Alltag gehören, zu Allianzen und Verhandlungen im späteren Spielverlauf.

  • KOMBINIERTE EINHEITEN

    Zur Erweiterung des „“Eine Einheit pro Feld““-Prinzips können Unterstützungseinheiten jetzt in andere Einheiten eingegliedert werden, beispielsweise Panzerabwehr in Infanterie oder ein Krieger in eine Siedlergruppe. Ähnliche Einheiten können außerdem zu schlagkräftigen „“Korps““-Einheiten kombiniert werden.

  • VERBESSERTER MULTIPLAYER

    Zusätzlich zu den traditionellen Multiplayer-Modi können Sie jetzt mit Freunden in verschiedenen Situationen kooperieren oder wettstreiten, die jeweils leicht in einer einzelnen Sitzung abgeschlossen werden können.

  • EIN CIV FÜR ALLE SPIELER

    Civilization VI bietet für erfahrene Spieler neue Wege, ihre Zivilisation aufzubauen und anzupassen, um sich die größten Erfolgschancen zu sichern. Gleichzeitig machen neue Tutorial-Systeme erstmaligen Spielern die Grundlagen verständlich, damit sie leicht einsteigen können.

Vorbesteller, erhalzen vorzeitigen Zugriff* auf das Azteken-Zivilisationspaket:

  • Oberhaupt: Montezuma
  • Spezialeinheit: Adlerkrieger
  • Einzigartiges Gebäude: Tlachtli
  • Wunder: Huey Teocalli

*FÜR DIE DAUER VON 90 TAGEN EXKLUSIVES VORBESTELLER-PRODUKT, DANACH WIRD DER INHALT OHNE ZUSÄTZLICHE KOSTEN FÜR ALLE SPIELBESITZER ZUGÄNGLICH GEMACHT.

„Civilization VI“ erscheint am 21. Oktober für Windows Pc und ist auch auf Steam erhältlich.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply