„FINAL FANTASY XIV“ – Neue Screenshots zum kommenden Update „Soul Surrender“ veröffentlicht

0

Square Enix veröffentlichte neues Screenshots zum am 27. September erscheinenden „FINAL FANTASY XIV“ Update 3.4 –“ Soul Surrender“.

Außerdem wurde die offizielle Website mit allen Inhalten zum Update ab sofort online gestellt.

Die neuen Screenshots gewähren einen Ausblick auf die Nebenaufträge und Dungeons in „Soul Surrender“. So werden „Hildibrands Fälle“ weitergeführt, in der die Spieler einer betrügerischen Rittergarde auf die Schliche kommen müssen. Auch im „Sankt Endalim-Theologikum“ gilt es einen neuen Fall zu lösen. Gemeinsam mit Kriminologe Briardien gilt es die verschwundene Studentin Ulaa ausfindig zu machen.

Ein vollkommen neuer Dungeon erwartet Abenteurer in „Xelphatol“, wo eine geplante Primae-Beschwörung von den Kriegern des Lichts verhindert werden möchte. Erfahrene Abenteurer können sich der Herausforderung in „Große Gubal-Bibliothek (schwer)“ stellen. Die härtere Variante des Dungeons bedarf einiger Erfahrung, um ein bestimmtes Buch im obersten Stock in der Abteilung für seltene Schriften zu finden.

 

FINAL FANTASY XIV hat unlängst die Marke von sechs Millionen registrierten Accounts weltweit überschritten und ist für PlayStation 3, PlayStation 4, Windows PC und Mac verfügbar. Für Neueinsteiger steht mit FINAL FANTASY XIV Online, das Gesamtpaket, bestehend aus FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn und der Erweiterung FINAL FANTASY XIV: Heavensward zur Verfügung. Eine 30-tägige kostenlose Testspielzeit ist bei neuen Konten enthalten und die monatlichen Abonnementgebühren beginnen bei 10,99 EUR.

Wer sich selbst von FINAL FANTASY XIV überzeugen will, kann sich die kostenlose Testversion des Spiels für PC , PlayStation 3 und PlayStation 4 herunterladen. Diese Version ist ab Erstellung des Spiel-Accounts 14 Tage lang völlig kostenlos spielbar und erlaubt es Spielern ihren Charakter bis Stufe 35 zu entwickeln.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply