„World of Warcraft: Legion“ – 3,3 Millionen verkaufte Exemplare am ersten Verkaufstag

0

Blizzard gab heute bekannt, dass Spieler eine wahrhaft eindrucksvolle Verteidigungsfront gegen die Armeen der Brennenden Legion errichtet haben – bereits 24 Stunden nach dem Start der Erweiterung „World of Warcraft®: Legion“ am 30. August, waren über 3,3 Millionen Exemplare von Legion verkauft, womit es die Rekorde vorheriger Erweiterungen erreichen konnte und als eines der am schnellsten verkauften PC-Spiele aller Zeiten gelten kann.

Zudem hat die Anzahl der gleichzeitig eingeloggten Spieler in World of Warcraft in der Startwoche seinen höchsten Stand seit der Veröffentlichung der Erweiterung Cataclysm® im Jahr 2010 erreicht, da sich Helden auf der ganzen Welt zusammengetan haben, um die teuflischen Invasoren zurückzuschlagen. Aber die Schlacht hat gerade erst begonnen.

„Es macht großen Spaß, zu sehen, wie Spieler Dämonen jagen, die Macht ihrer Artefakte mehren und all die neuen Gebiete in Legion frei erkunden“, so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Wir haben hart daran gearbeitet, die beste World of Warcraft-Erweiterung aller Zeiten zu schaffen und wir freuen uns darauf, Spielern noch mehr spannende Inhalte zu bieten, wenn sich die epische Geschichte von Legion in den nächsten Monaten voll entfaltet.“

Während Spieler noch der ersten Welle der dämonischen Invasoren die Stirn zu bieten versuchen, bahnt sich bereits das nächste, spannende Kapitel von Legion an. Auf der PAX West am letzten Wochenende hat Blizzard neue Details zum ersten größeren Update von der Erweiterung bekannt gegeben, dem Patch 7.1: „Rückkehr nach Karazhan“, der einen der beliebtesten Schlachtzüge in World of Warcraft in neuem Gewand erscheinen lässt. Spieler erkunden einen gewaltigen, für fünf Spieler ausgelegten, Mythischen Dungeon, begegnen bekannten Gegnern aus Karazhans Vergangenheit – und treffen unterwegs auf allerlei Überraschungen und unerwartete Wendungen. Zudem enthält das Update neue Quests, die sich über mehrere Wochen in der gefallenen Nachtelfenstadt Suramar entfalten, sowie einen brandneuen Schlachtzug: Die Prüfung des Mutes, der Spieler tief in die Vrykul-Unterwelt Helheim vorstoßen lässt.

Die „WoW Legion Companion App“ ist jetzt verfügbar

Am Dienstag hat Blizzard zudem die kostenlose WoW Legion Companion App veröffentlicht, die Spielern neue Möglichkeiten bietet, auch außerhalb von Azeroth auf ihre Abenteuer auf den Verheerten Inseln zuzugreifen. Mit der App können Spieler Missionen in der Ordenshalle verwalten und die Verfügbarkeit von Weltquests abfragen, was die Planung eines neuen Abenteuers nun auch aus der Ferne ermöglicht. Die jetzt kostenlos für iOS und Android™ erhältliche WoW Legion Companion App ermöglicht es Helden, das Teufelsfeuer der Brennenden Legion sogar unterwegs zurückzuschlagen.

In World of Warcraft: Legion müssen die Verteidiger Azeroths die Mysterien der Verheerten Inseln lösen, legendäre Artefaktwaffen meistern, und in den Ordenshallen gleichgesinnte Champions hinter sich versammeln. In ihrer Verzweiflung schließen sie einen verbotenen Pakt mit den ausgestoßenen Dämonenjägern der Illidari, durch Teufelsenergie verderbte Anhänger des gefürchteten Verräters Illidan. Sollten die Helden Azeroths versagen … werden Königreiche brennen.

WOW_LEGION_SE_2D_GM„World of Warcraft: Legion“ ist als Standard Edition erhältlich (in physischer wie auch in digitaler Ausgabe für 44,99 € UVP) und als Digital Deluxe Edition (59,99 € UVP), die zahlreiche Boni für mehrere Blizzard-Spiele bietet. Darin enthalten sind zum Beispiel ein Teufelspirscher der Illidari als Reittier und als Haustier für World of Warcraft, ein Teufelspirscher-Reittier für Heroes of the Storm®, ein Helm und Flügel zur Transmogrifikation für Diablo III und zwei von Teufelsmagie durchdrungene StarCraft II-Porträts.

„World of Warcraft: Legion“ ist außerdem in einer nur im Einzelhandel erhältlichen Collector’s Edition verfügbar (79,99 € UVP), welche die digitalen Extras der Digital Deluxe Edition sowie zusätzlich einen gebundenen und farbigen Illustrationsband, ein zweiteiliges Blu-Ray-/DVD-Set mit Blick hinter die Kulissen, eine Soundtrack-CD und ein Legion-Mousepad enthält. Der Vorrat ist begrenzt; interessierte Spieler sollten sich über die Verfügbarkeit bei ihrem Händler vor Ort erkundigen. Weitere Informationen findet ihr unter http://collectors.wowlegion.com/eu/de.

World of Warcraft: Legion ist jetzt in Nordamerika, Südamerika, Europa, Australien, Neuseeland, Südostasien, China, Korea, und den Regionen Taiwan, Hongkong und Makau verfügbar.

Share.

About Author

Leave A Reply