„Blade & Soul“ – „Turm der Erinnerung“-Event noch bis zum 26. Oktober verfügbar

0

Das aktuelle Update „Zitadelle der Dunkeldraken“ für „Blade & Soul“ enthält neue Features und Instanzen, darunter ein neues Endgame-Verlies, den Zuschauermodus, Rabatte auf die Weiterentwicklung von Accessoires und vieles mehr.

Zu den neuen Features zählt auch der Turm der Erinnerung, der noch bis zum 26. Oktober als Event-Verlies in Blade & Soul zur Verfügung steht. Gruppen aus 6 Spielern ab Stufe 16 können täglich eintreten und die Feinde darin besiegen. In diesem Spiegelbild des Turms des Mushin hausen längst vergangene Feinde. Der Turm ist so angelegt, dass Spieler verschiedenster Stufen ihn gut gemeinsam bewältigen können. Ihr könnt das Verlies mit eurer Gruppe über den Eingang im Dorf Jadestein betreten oder euch mithilfe der serverübergreifenden Suche anderen Spielern anschließen. Waffen bekommt ihr, wenn ihr im Verlies vorankommt. Es geht hauptsächlich darum, Schaden zu vermeiden, die bereitgestellten Waffen zu verwenden und verschiedene Herausforderungen zu bewältigen, für die keine bestimmte Charakterstufe oder Kraft benötigt wird.

Weitere Informationen zum Update „Zitadelle der Dunkeldraken“ findet ihr hier und ausführliche Informationen zum Turm der Erinnerung stehen euch hier zur verfügung.

Blade & Soul spielt in einer asiatischen Mythenwelt, in der ihr mit Martial-Arts-Fähigkeiten gegen zahlreiche Gegner im Kampf besteht und die Pläne des bösen Jinsoyun vereiteln müsst. Die Gefechte spielen sich actionreich und flott. Neben der offenen Spielwelt gibt es auch viele Dungeons und Möglichkeiten zum PvP.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply