„Call of Duty: Infinite Warfare“ – Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton mit an Bord

0

Der dreifache Formel-1-Champion Lewis Hamilton wird Teil von „Call of Duty: Infinite Warfare“. In Activisions neuestem Teil der Reihe – weltweit erhältlich am 4. November – hat der amtierende Weltmeister einen Gastauftritt und übernimmt die Rolle eines Technikers an Bord der Retribution, eines der letzten verbliebenen Kriegsschiffe der United Nations Space Alliance (UNSA). Bei einem verheerenden Angriff gleich zu Beginn des Spiels wird der Rest der Flotte ausgeschaltet.

„Ich bin schon seit Ewigkeiten ein Fan von Call of Duty, daher ist es eine absolute Ehre für mich, bei dem Spiel und der Reihe mitwirken zu dürfen“, so Lewis Hamilton. „Der Prozess, ins Spiel eingebunden zu werden – vom Gesichtsscan bis hin zur Zusammenarbeit mit dem Team auf der Performance-Capture-Bühne – und die Möglichkeit, die Entwickler zu treffen und zu sehen, wie viel harte Arbeit in diesem Spiel steckt, das alles war eine unglaubliche Erfahrung für mich.“

„Jeder bei Infinity Ward war total aufgeregt, mit Lewis zusammenzuarbeiten, denn wir sind alle große Fans von ihm“, erklärt Taylor Kurosaki, Narrative Director bei Infinity Ward. „Er ging seinen Einsatz für Call of Duty genauso an wie seine Rennen: fest entschlossen, eine Bestleistung hinzulegen – und das hat er auch!“

Call of Duty: Infinite Warfare hat die USK-Kennzeichnung „ab 18 Jahren“ (Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG.) erhalten.

Call of Duty: Infinite Warfare“ wird am 4. November auf PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply