„Hearthstone“ – Blizzard Entertainment kündigt heroisches Kartenchaos an

0

Blizzard Entertainment kündigte heute eine neue Art von Kartenchaos für „Hearthstone“ an, das heroische Kartenchaos.

Hierbei treten Spieler gegen andere heroische Spieler an. Genau wie in der Arena versuchen sie, 12 Siege davonzutragen, um die besten Belohnungen zu erhalten, bevor sie drei Niederlagen einstecken. Vor dem ersten Spiel im heroischen Kartenchaos erstellen Spieler ein Standarddeck aus all ihren vorhandenen Karten. Haben sie sich für ein Deck entschieden, können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

0v69i36w8vil1476236132561

Die besten Spieler dürfen sich nach 12 glorreichen Siegen über 50 Packungen, einen Haufen Gold, Unmengen an Arkanstaub und drei goldene legendäre Karten freuen.

Das heroische Kartenchaos dauert genau wie das reguläre Kartenchaos eine Woche. Die Teilnahmekosten betragen entweder 9,99 € oder 1.000 Gold. Spieler können an einer beschränkten Anzahl von Durchläufen teilnehmen.

Das heroische Kartenchaos ist nichts für zartbesaitete Spieler. Euch erwartet eine einzigartige Herausforderung, die auf die besten und erfahrensten Hearthstone-Spieler ausgerichtet ist.

Im Video erzählen euch Dan Emmons und Pat Nagle, zwei der Hearthstone-Designer für Kartenchaos-Varianten, mehr zur Philosophie hinter dem heroischen Kartenchaos.

Wenn ihr noch nicht für die heroische Kartenchaos-Woche bereit seid, dann könnt ihr auch einfach im Zuschauermodus euren Freunden oder Lieblings-Streamern dabei zusehen, wie sie versuchen, an die begehrten Belohnungen zu gelangen. Nach Abschluss der heroischen Kartenchaos-Woche findet das reguläre Kartenchaos wieder wie gewohnt statt.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply