„World of Warcraft: Legion“ – Patch 7.1 ist jetzt verfügbar!

0

Der Kampf gegen die Brennende Legion geht mit Patch 7.1 weiter. In Azeroth warten neue Geschichten und Herausforderungen auf kampferprobte Abenteurer.

Rückkehr nach Karazhan

  • Ein neues mythisches Dungeonerlebnis für fünf Spieler mit acht Bossen. Es warten Herausforderungen von bekannten und neuen Bossen, einschließlich neuer Geschichten aus dem berühmten Opernsaal.

Die Prüfung der Tapferkeit

  • Dringen Sie tiefer in die Sage von Odyn und Helya ein. Dieser Schlachtzug mit drei Bossen dient als Überleitung vom Smaragdgrünen Alptraum zum bald erscheinenden Nachtfestung-Schlachtzug.
    • Normal und Heroisch werden am 8. November, Mythisch und der Schlachtzugsbrowser am 15. November freigeschaltet.

Neue Abenteuer auf den Verheerten Inseln

  • In Patch 7.1 setzten Sie Ihre heldenhaften Bemühungen in Suramar mit einer neuen Questreihe fort, die über einen Zeitraum von neun Wochen freigeschaltet wird und Sie bis an die Stufen der Nachtfestung führt. Mit dem Abschluss der Questreihe sind Sie auf dem richtigen Weg, um die Zügel des wundersamen neuen Reittiers Manasäbler des Arkanisten zu erhalten.
  • Es werden neue Weltquests der Helarjar freigeschaltet, die überall auf den Verheerten Inseln verteilt erscheinen und durch die Sie Helyas teuflischem Einfluss ein Ende bereiten sollen.
  • Es wurden neue Invasoren an der Küste der Verheerten Inseln gesichtet – Falkosaurier lassen Falkosauriereier und Falkosaurierfedern fallen, die für neue Rezepte in Erster Hilfe und Kochkunst benötigt werden.
  • In Ulduar, der Prüfung des Kreuzfahrers und der Eiskronenzitadelle gibt es neue seltene Haustiere, darunter auch Sternenstaub, das himmlische Häschen.
  • Kehren Sie zur Insel Alcaz zurück, um kosmetische Verbrauchsgegenstände, Spielzeuge für Haustiere und einen Elektrisierten Schlüssel zu finden – einen Gegenstand, der es Jägern erlaubt, eine der drei mechanischen Arachnodrohnen-Spinnen zu aktivieren … und zu zähmen.

Updates im PvP 

  • Die Artefaktmacht im PvP wird mit Patch 7.1 erhöht.
  • Die Ehrebelohnung für den ersten Sieg des Tages auf einem zufälligen Schlachtfeld gibt es jetzt auch bei Geplänkeln, 2vs2-Arenen, 3vs3-Arenen und gewerteten Schlachtfeldern … und sie beinhaltet jetzt einen großen Artefaktmachtbonus.
  • Für jeden Sieg auf Schlachtfeldern oder gewerteten Schlachtfeldern erhalten Sie einen Ausrüstungsgegenstand. Außerdem wird die Ausrüstung eher der Gegenstandsstufenkurve entsprechen, die Sie aus den Weltquests kennen.
  • Es gibt wöchentliche Quests im gewerteten PvP (2vs2, 3vs3, gewertete Schlachtfelder), deren Gegenstandsbelohnungen von Ihrer besten Wertung der vorangegangenen Woche abhängen.

Die vollständigen Patchnotes finden Sie HIER.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply