„Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey“ – lädt zum Entdecken einer wunderbaren Welt ein

0

Koei Tecmo Europe veröffentlichte heute neue Screenshots aus der ebenso großen wie vielfältigen Welt von „The Alchemist and the Mysterious Journey. Das Rollenspiel des Entwicklers GUST erscheint am 10. März 2017 für PlayStation 4 im Handel.

Die neuen Bilder zeigen neben den malerischen Landschaften die Gefährten Sophie, Plachta, Oscar und Drossel in verschiedenen Kostümen. Zusätzlich zu den bereits aus Atelier Sophie: The Alchemist of the Mysterious Book bekannten Charakteren betritt ein neuer Protagonist die Bildfäche: Revy.
Von geschäftigen Hafenstädten über imposante Berge bis hin zu murmelnden Flüssen bietet The Alchemist and the Mysterious Journey eine riesige Welt. Sie lädt dazu ein, eine Vielzahl malerischer Städte und Dörfer zu erkunden, während die Spieler der emotionalen Geschichte von Firis folgen.

So kommen die Protagonisten beispielsweise in die wohlhabende Stadt Reisenberg, in der sich Reisende aus allen Regionen sammeln, nach Mechen, einem ruhigen Dorf das inmitten endloser Felder liegt oder in das Dorf der Tanzschnee-Flocke.

Zwischen den Siedlungen gibt es eine Fülle von verschiedenen Landschaften zu entdecken. Dort herrschen jeweils eigene, besondere Wetterbedingungen, die einen direkten Einfluss auf die Reise haben. Die Wahl der geeigneten Kleidung für jede Situation wird Firis Vorteile gewähren und es ihr erlauben, diese Terrains leichter zu durchqueren. Das Snow-Bright-Kostüm verringert beispielsweise den Verlust an Lebenspunkten in frostiger Umgebung, während die Zealous-Explorer-Ausrüstung die Reise durch glühende Hitze erleichtert. Die unterschiedlichen Kleidungsstücke können unzählige weitere Effekte haben, wie die Beschleunigung der Bewegungsgeschwindigkeit, die Verbesserung der Synthese-Fähigkeiten oder sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit, hochwertige Materialien zu finden.

Bei der Erkundung der Umgebung werden die Spieler Aufgaben meistern müssen, um neue Orte zu erschließen. Diese Herausforderungen bieten oftmals verschiedene Lösungsansätze, die einen direkten Einfluss auf die Spielwelt haben. Die Reparatur einer beschädigten Brücke führt so zu einem leichteren Zugang zur gegenüberliegenden Seite, eine alternative Route hingegen kann zur Entdeckung nützlicher Synthese-Materialien führen. Einige der Schauplätze werden für Firis Reisen von zentraler Bedeutung sein und sie wird oft zu ihnen zurückkehren müssen! Einmal besucht, können sogenannte Landmarks als Schnellreisepunkte verwendet werden, sodass Firis die riesige Welt leichter erkunden kann.

 

Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey erscheint am 10. März 2017 für PlayStation 4 im Handel. Neben der Box wird eine digitale Version für PlayStation Vita und für PC erscheinen.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply