„Heavy Metal Machines“ – Open Beta zum Multiplayer-Racer startet heute

0

Der Entwickler Hoplon hat die Open Beta zu „Heavy Metal Machines“ angekündigt, dem 4v4 Deathmatch-Wettkampf, in dem individuelle Charaktere in durchgeknallten Fahrzeugen gegeneinander antreten. Die Open Beta steht am 31. Januar in den Startlöchern und hat eine Wagenladung rockender Updates im Schlepptau.

Heavy Metal Machines bietet eine rasante, actiongeladene Herausforderung für Fans von Deathmatches und Rennspielen, in der 4er-Teams verschiedenste Fahrer steuern – vollgepackt mit Spezialwaffen, ausgefallenem Zubehör und einzigartigen Fähigkeiten. Im Getöse von Explosionen, bombastischem Waffenarsenal und einer nahezu grenzenlosen Anzahl an Upgrades und Features ermutigt Heavy Metal Machines Spieler dazu, rundenweise in epischem Ausmaß Verwüstung anzurichten.

Das Update wird eine neue Voice Chat-Funktion mit sich bringen, dank der Spieler mit ihren Teams kommunizieren können, um koordinierte Verwüstung zu bringen. Außerdem gibt es ein neues Guide-Feature für alle neuen Fahrer, die an der Action teilhaben wollen.

Zusätzlich zu den erweiterten Features wird eine brandneue Fahrerin dem Rennen beitreten. Iris – ein geborener Speed Racer – ist eine Spezialistin darin, Teammitglieder zu reparieren und ihre passiven Fähigkeiten einzusetzen, um Verbündete zu heilen.

Die Open Beta ist ab heute Abend auf Steam verfügbar. Voranmeldung unter http://www.heavymetalmachines.com/.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply