„Forts“ – Physikbasiertes Action-Strategiespielerscheint am 17. April auf Steam

0

EarthWork Games haben heute bekanntgegeben, dass der Strategietitel „Forts am 19. April 2017 auf Steam zu veröffentlichen. In dem physikbasierten Taktikspiel bauen sich Spieler eine eigene Basis, rüsten diese bis an die Zähne aus und zerstören anschließend die Befestigungen ihrer Widersacher.

Zur Auswahl stehen hierfür neun verschiedene Kommandanten, jeder von ihnen mit individuellen und dynamischen Fertigkeiten, welche das Kampfgeschehen maßgeblich beeinflussen können. Den richtigen Kommandanten für seine eigene Spielweise zu finden ist der Schlüssel, um auf den Schlachtfeldern von Forts zu überleben.

Die eigene Festung kann dabei nach Belieben gestaltet und aufgebaut werden, wofür verschiedenste Waffen, Panzerungen und defensive Einrichtungen zur Verfügung stehen. Beim Bau ist aber Vorsicht geboten: Werden die physikalischen Gesetze außer Acht gelassen, genügt schon ein feindlicher Treffer und die Basis stürzt in sich zusammen.

Kompetitive Spieler stürzen sich mit bis zu sieben anderen Burgenbauern in taktische Multiplayer-Gefechte, wahlweise im Team-Deathmatch oder in einer Koop-Variante gemeinsam an mehreren Stützpunkten. Eine 28 Missionen umfassende Einzelspielerkampagne lässt die drei verbliebenden Supermächte der Welt im Kampf gegen die letzten Ressourcen gegeneinander antreten. Weiterhin stehen auch Einzelgefechte und ein besonders schwieriger Herausforderungs-Modus zur Verfügung. Dank eines Karteneditors und vollständigem Mod-Support sind die spielerischen Möglichkeiten in Forts so gut wie endlos.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply