„RIFT“ – Neuen Inhalte warten im neuen Update

0

Heute wurde das neueste Update für das Fantasy-MMORPG „RIFT „veröffentlicht: „In Flammen gestählt“. Im neuesten Kapitel der Sternenfall-Prophezeiung kämpfen die Herren des Feuers und Lebens um die Herrschaft über die Macht des Kometen von Ahnket, dessen Rache Telara vernichten soll.

Das Update bietet zudem die Tartarischen Tiefen, einen neuen Schlachtzug für 10 Personen mit vier epischen Bossen, die Schlachtzugsuche, die den Spielern neue Möglichkeiten bietet, Gruppen zu bilden, einzigartige neue Waffen sowie Stunden weiterer Inhalte für hochstufige Spieler. Das In Flammen gestählt-Update ist für Käufer der Sternenfall-Prophezeiung-Erweiterung kostenlos, und ab heute haben die Spieler die Option, sowohl die Standard- als auch die Deluxe-Edition von Sternenfall-Prophezeiung mit Ingame-Credits zu erstehen.

Zu den neuen Features des Updates zählen:

  • Schlachtzugsuche (SZS): Diese Funktion ähnelt der Gruppensuche in Dungeons. Die neue Schlachtzugsuche (SZS) gibt Spielern die Möglichkeit, schnell und einfach Gruppen zu bilden, um epische Bosse zu bekämpfen und sich so Ausrüstung zu verdienen, die ihnen in den regulären Schlachtzügen dienlich ist. Die Belohnungen der Spieler werden hierbei durch das individuelle Belohnungssystem ermittelt.
  • Tartarische Tiefen (Schlachtzug für 10 Personen): Auf diesen Level 70-Schlachtzug haben die Spieler über das neue SZS-System Zugriff. Hier erwarten sie vier Bosse in einem vulkanischen Gewölbe – den Tartarischen Tiefen. Dieses feurige Gefängnis wurde von den Teufeln geschaffen, um Roter Schwarm gefangen zu halten und sicherzustellen, dass nie wieder ein Drache zu viel Macht über sie bekommt. Teuflische Rituale wurden hier abgehalten und schufen Malannon, einen Avatar des tenebrischen Gottes „Das Rätsel“.
  • Xarths Schädel knacken (Festungsbelagerung): Die erste in Sternenfall-Prophezeiung erhältliche Festung ist Xarths Schädel, der Sitz von Königin Una. Ringmauern und mächtige Tore umgeben den inneren Hof und schützen die Anführer der Tuath’de. Spieler, die die innere Verteidigung überwinden, treffen auf die größere Gefahr – im 10-Personen-Kampf gegen Hexathal, auf den durch das SZS-System Zugriff besteht.
  • Unvergängliche Gegenstände: Diese lang erwarteten und einzigartigen Waffen erhält man durch eine Level 70-Questlinie ähnlich den Saga-Quests. Die Waffe wird im Laufe der Quest durch Teilnahme an einer Vielzahl von Aktivitäten wie dem Schließen von Rissen, Sprungrätseln und dem Besiegen von Monstern stärker. Jeder Unvergängliche Gegenstand ist das Nonplusultra seiner Art und verfügt über Fähigkeiten, die den Spielablauf verändern. Durch das aktive Aufwertungssystem können die Spieler zudem weitere Unvergängliche Waffen und Rüstungen entdecken und verbessern.
  • Level 70-Inhalte: Das Update bringt Furchtlos: Aufstieg des Phönix auf Level 70, Zugang über das LFR-System, sowie die für Level 70 überarbeitete Furchtlos: Gyel-Festung.

 
Die RIFT 4.0: Sternenfall-Prophezeiung-Erweiterung ist über den RIFT Store erhältlich:

  • Standard-Edition: 39,99 € – ODER 6.000 Credits. Enthält sofortige Aufwertung auf Level 65, Sternenfall-Prophezeiung-Inhalte für alle Charaktere
  • Deluxe-Edition: 59,99 € – ODER 9.000 Credits. Bietet alle Inhalte der Standard-Edition sowie ein Ätherischer Drache-Reittier, Asha Cataris Kleider und den Ring von Ahnket.

RIFT“ ist Trion Worlds erfolgreiches Free-to-Play-Fantasy-MMO. Das im März 2011 gestartete RIFT versetzt die Spieler in die Rolle der Auserwählten, die die Welt Telara verteidigen und die Bedrohung durch Drachen beseitigen wollen. Mit sechs Online-Jahren und keinem Ende in Sicht, wächst RIFT fortwährend durch seine Updates.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply