„StarCraft II“ – Neuer Co-op-Kommandant „Fenix“ ab sofort spielbar

0

Ein neuer Co-op-Kommandant ist bereit, in StarCraft II: Legacy of the Void in die Schlacht zu ziehen. Zu Lebzeiten war Fenix ein furchtloser und ehrbarer Krieger. Jetzt kehrt er als heldenhafter Richter zurück, der kein Opfer scheut, um sein Volk zu beschützen.

Sein K.I.-Bewusstsein gewährt Fenix Zugriff auf verschiedene Waffenanzüge der Richter – Prätorpanzerung, Solaritdragoner und Cybros-Arbiter – mit denen er seine Fähigkeiten der Lage auf dem Schlachtfeld anpassen kann. Zu seinen Fähigkeiten zählen:

  •  Wirbelwind — Eine Fähigkeit der Prätorpanzerung, die Gegnern in der Nähe Schaden pro Sekunde zufügt.
  • Solarkanone –– Eine Fähigkeit des Solaritdragoners, die einen durchschlagenden Strahl abfeuert, der Gegnern in seinem Pfad Schaden zufügt.
  • Rückruf –– Eine Fähigkeit des Cybros-Arbiters, die alle verbündeten Einheiten im Zielbereich zu Fenix teleportiert.

Spieler können außerdem sechs Elitechampions der Protoss freischalten, die Fenix mit unterschiedlichen Fähigkeiten und stark erhöhten Werten an der Front unterstützen.

Fenix“ steht zu Diensten und kann ab sofort im Spiel erworben werden.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply