„Final Fantasy XIV“ – Patch 4.05 und neues Bildmaterial veröffentlicht

0

Vor knapp einem Monat, am 20. Juni erschien die neueste Erweiterung Stormblood des preisgekrönten MMORPGs „Final Fantasy XIV“. Nun bringt Patch 4.05 viele weitere Neuerungen in das Spiel.

Features von Patch 4.05

  •  Neue Grupen-Schatzsuche „Kanäle von Uznair“ – Eine aufregende Schatzsuche für Gruppen, die an den Vorgänger „Aquapolis“ angelehnt ist. Zugänglich sind sie über ein Transport-Äthergramm, das manchmal erscheint, wenn ein Schatz mit einer Gazellenleder-Schatzkarte gefunden wurde.
  • Neuer Raid-Dungeon „Deltametrie (episch)“ – Der neue hochstufige Raid-Dungeon für die erfahrensten Spieler.
  • Neue „Allagische Steine der Schöpfung“ – Die Allagischen Steine der Schöpfung können in Rhalgrs Wacht gegen mächtige Ausrüstungsgegenstände eingetauscht werden.
  • Neue Gegenstände aus dem Ausrüstungsdesign-Wettbewerb – Der Siegerentwurf des Ausrüstungsdesign-Wettbewerbs (Verteidiger) wurde implementiert. Zusätzlich wurden auf Basis des Designs auch Ausrüstungsgegenstände für Angreifer und Heiler hinzugefügt.
  • Hinzu kommen weitere Gegenstände, wie Rezepte, Reittiere, Begleiter und mehr

Die vollständigen Patch-Notes gibt es auf dem Lodestone.

 

Final Fantasy XIV hat unlängst die Marke von sechs Millionen registrierten Accounts weltweit überschritten und ist für PlayStation 4, Windows PC und Mac verfügbar. Für Neueinsteiger steht mit Final Fantasy XIV Online, das Gesamtpaket, bestehend aus Final Fantasy XIV: A Realm Reborn und der Erweiterung Final Fantasy XIV: Heavensward zur Verfügung. Eine 30-tägige kostenlose Testspielzeit ist bei neuen Konten enthalten und die monatlichen Abonnementgebühren beginnen bei 10,99 EUR.

Wer sich selbst von Final Fantasy XIV überzeugen will, kann sich die kostenlose Testversion des Spiels für PS4, PC und Mac herunterladen. Diese Version erlaubt es Spielern ihren Charakter bis Stufe 35 zu entwickeln.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply