„Overwatch“ – Doomfist betritt endlich die Arena

0

Endlich ist es so weit: Doomfist wurde offiziell in „Overwatch veröffentlicht und ist jetzt auf PC, PlayStation 4 und Xbox One spielbar!

Der respekteinflößende Taktiker Doomfist kann ganz schön auf den Tisch hauen und ist jetzt bereit, sich in den Kampf zu stürzen und Geschichte zu schreiben. Nach seinem jüngsten Ausbruch aus einem Hochsicherheitsgefängnis ist Doomfist fest entschlossen, die Welt in einen neuen Konflikt zu stürzen, aus dem die Menschheit seiner Meinung nach gestärkt hervorgehen wird.

Overwatch-Doomfist-5

Doomfists kybernetische Implantate machen ihn zu einem mobilen, mächtigen Frontkämpfer. Mit seiner Handkanone verursacht er zwar auch Fernkampfschaden, seine Stärke liegt aber im Nahkampf: Mit einem Schmetterschlag lässt Doomfist die Erde erbeben, schleudert Gegner in die Luft oder bringt sie ins Wanken oder er stürzt sich mit seinem Dampfhammer mitten ins Getümmel. Dicht beieinander stehende Gegnergruppen attackiert Doomfist, indem er außer Sichtweite springt und dann mit einem spektakulären Meteorschlag auf dem Boden einschlägt.

Zu seinen handfesten Fähigkeiten gehören:

  • Handkanone: Löst eine Schnellschusswaffe mit 4 Schüssen aus, die Schuss für Schuss nachlädt.
  • Dampfhammer: Stürmt vorwärts, um mit verheerender Stärke zuzuschlagen und jeden getroffenen Gegner nach hinten zu stoßen.
  • Meteorschlag: Springt hoch in die Luft und kommt im ausgewählten Zielgebiet nieder, um massiven Schaden zu verursachen und Gegner im Umkreis in die Luft zu schleudern.

Overwatch ist erhältlich für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply