„Heroes of the Storm“ – Der Erzlich Kel’Thuzad kommt

0

Im Schatten des Nexus hat er auf den rechten Augenblick gewartet, seine Macht gemehrt und Helden seinem Willen unterworfen. Jetzt hat das Warten ein Ende – „Kel’Thuzad, der meistgewünschte Held, ist in „Heroes of the Storm“ eingetroffen.

Kel’Thuzad der Erzlich von Naxxramas, geschätzter Lichfürst der Pestländer, Kommandant der Schreckensnekropole, Oberhaupt und Gründer des Kults der Verdammten, ehemaliges Mitglied des Rates der Sechs, Schöpfer der Monstrosität, Beschwörer von Archimonde dem Entweiher, Verräter der Menschheit, Hearthstone-Großmeister und Majordomus des Lichkönigs selbst.

Kel’Thuzad ist ein Fernkampfassassine, der hohe Schadensspitzen verursacht und die Beweglichkeit von Gegnern einschränkt, bevor er sie mit mächtigen Zaubern zur Strecke bringt.

Eigenschaft
  • Meister der eisigen Finsternis
    • Quest: Gewährt jedes Mal 1 Stapel Pestilenz, wenn ein Held durch Frostnova bewegungsunfähig gemacht oder von Ketten von Kel’Thuzad getroffen wird.
    • Belohnung: Wenn 30 Stapel Pestilenz erreicht wurden, erhöht sich die Fähigkeitsstärke um 75 %.
      • Pestilenz: 0/30
Grundfähigkeiten
  • Tod und Verfall (Q)
    • Feuert nach 0,5 Sek. eine Kugel ab, die bei Kontakt mit einem Gegner explodiert und allen Gegnern in der Nähe 150 Schaden zufügt. Die Explosion hinterlässt eine Lache des Verfalls, die 2 Sek. lang anhält und Gegnern alle 0,5 Sek. 70 Schaden zufügt.
      • Kosten: 20
      • Abklingzeit: 6 Sek.
    • Frostnova (W)
      • Erschafft eine Nova, die nach 1 Sek. explodiert, allen Gegnern in der Nähe 212 Schaden zufügt und sie für 2,5 Sek. um 35 % verlangsamt. Gegner im Zentrum werden für 1 Sek. bewegungsunfähig gemacht.
        • Kosten: 45
        • Abklingzeit: 10 Sek.
      • Ketten von Kel’Thuzad (E)
        • Feuert eine Kette ab, die dem ersten getroffenen gegnerischen Helden oder Gebäude 97 Schaden zufügt. Wurde ein Gegner getroffen, kann die Fähigkeit 4 Sek. lang erneut aktiviert werden, um eine zweite Kette auf einen weiteren Gegner zu feuern, wodurch beide Gegner zusammengezogen und für 0,5 Sek. betäubt werden.
          • Kosten: 45
          • Abklingzeit: 12 Sek.
 Heroische Fähigkeiten
  • Frostschlag (R1)
    • Feuert einen Eismeteor auf einen gegnerischen Helden ab. Der Einschlag des Meteors fügt seinem Ziel 100 und Gegnern im Wirkungsbereich 275 Schaden zu. Von Frostschlag getroffene Gegner sind 1,5 Sek. lang bewegungsunfähig.
      • Kosten: 70
      • Abklingzeit: 100 Sek.
    • Schattenriss (R2)
      • Öffnet an einem beliebigen Ort auf dem Schlachtfeld einen Riss, der nach 1,5 Sek. explodiert und gegnerischen Helden im Wirkungsbereich 440 Schaden zufügt.
        • Kosten: 50
        • Abklingzeit: 15 Sek.
Talente
Heldenstufe (Talentstufe) Talent Beschreibung
1 [Q] Die Pestländer Erhöht die Dauer von Tod und Verfall um 1 Sek. Ab 30 Stapeln Pestilenz wird der Radius der Lache von Tod und Verfall um 30 % vergrößert.
1 [W] Frostseuche Die Frostnova fügt Gegnern im Zentrum 50 % mehr Schaden zu. Ab 30 Stapeln Pestilenz hält die Bewegungsunfähigkeit durch die Frostnova 0,5 Sek. länger an.
1 [E] Stachelketten Erhöht den Schaden von Ketten von Kel’Thuzad um 125 %. Ab 30 Stapeln Pestilenz verringern die Ketten die Panzerung von herangezogenen Helden 4 Sek. lang um 15.
4 [Aktiv] Kel’Thuzads Phylakterium Quest: Sammle 10 Regenerationskugeln ein, um Kel’Thuzads Phylakterium aufzuladen.

Belohnung: Kel’Thuzads Phylakterium kann nach dem Tod aktiviert werden, um sofort am Altar der Stürme wiederbelebt zu werden. Muss nach Einsatz wieder aufgeladen werden.

Passiv: Kel’Thuzad wird um 10 % seines verursachten Fähigkeitsschadens geheilt, solange das Phylakterium aufgeladen ist.

4 [E] Böses im Schilde Kel’Thuzad erhält einen dauerhaften Schild mit 112 Punkten, wenn ein Held durch Ketten von Kel’Thuzad herangezogen wird. Dieser Effekt ist bis zu 2-mal stapelbar. Ketten von Kel’Thuzad verursachen außerdem bis zu 270 Bonusschaden gegen Schilde.
4 [Aktiv] Rüstung des Erzlichs Aktivieren, um 4 Sek. lang 50 physische Panzerung zu erhalten. Nach der Aktivierung erleiden Gegner in der Nähe 45 Schaden und werden 4 Sek. lang um 35 % verlangsamt.
7 [Passiv] Eiskalte Berührung Alle 8 Sek. trifft Kel’Thuzads nächster automatischer Angriff Gegner in der Nähe, fügt ihnen Fähigkeitsschaden statt physischen Schaden zu und verlangsamt 2 Sek. lang um 30 %.
7 [Q] Beschleunigter Verfall Jedes Mal, wenn ein gegnerischer Held in die Lache von Tod und Verfall tritt, erleidet er 4 Sek. lang 20 % mehr regelmäßigen Schaden durch Tod und Verfall. Dieser Effekt ist bis zu 6-mal stapelbar.
7 [Aktiv] Gletscherstachel Aktivieren, um einen Gletscherstachel zu erzeugen, der nach 4 Sek. explodiert und dabei Gegnern in der Nähe 220 Schaden zufügt. Gegner können mit Ketten von Kel’Thuzad zum Stachel gezogen werden.
10 [R1] Frostschlag Feuert einen Eismeteor auf einen gegnerischen Helden ab. Der Einschlag des Meteors fügt seinem Ziel 100 Schaden und allen Gegnern in der Nähe 257 Schaden zu. Von Frostschlag getroffene Gegner sind 1,5 Sek. lang bewegungsunfähig.
10 [R2] Schattenriss Öffnet an einem beliebigen Ort auf dem Schlachtfeld einen Riss, der nach 1,5 Sek. explodiert und gegnerischen Helden im Wirkungsbereich 440 Schaden zufügt.
13 [W] Eisiger Griff Erhöht die Dauer der Verlangsamung durch die Frostnova um 1,5 Sek.
13 [E] Eisketten Nachdem die Betäubung durch Ketten von Kel’Thuzad abläuft, bewegen sich betroffene Gegner 1,25 Sek. lang 70 % langsamer.
13 [E] Kettenreaktion Wenn Ketten von Kel’Thuzad zwei Helden zueinander ziehen, wird ihre Abklingzeit um 4 Sek. verringert.
16 [Passiv] Macht von Eiskrone Wenn Kel’Thuzad einen Helden betäubt, verlangsamt oder bewegungsunfähig macht, wird seine Fähigkeitsstärke 10 Sek. lang um 6 % erhöht. Bis zu 5-mal stapelbar.
16 [W] Zehrende Kälte Gegner, die durch die Frostnova bewegungsunfähig gemacht wurden, erleiden in den nächsten 4 Sek. jedes Mal zusätzlich 60 Schaden, wenn Kel’Thuzad ihnen Schaden zufügt.
16 [Q] Arkanes Echo Wenn Kel’Thuzad mit der Explosion von Tod und Verfall einen gegnerischen Helden trifft, wird die Abklingzeit um 1,25 Sek. verringert.
20 [R1] Todeskälte Nach Ablauf der Bewegungsunfähigkeit durch Frostschlag werden Gegner 3 Sek. lang um 40 % verlangsamt. Wenn Helden sterben, während sie von Frostschlag betroffen sind, wird sofort eine weitere Explosion ausgelöst.
20 [R2] Macht der Geißel Schließt die Abklingzeit von Schattenriss ab, wenn ein gegnerischer Held getroffen wird.
20 [Aktiv] Frosteinbruch Aktivieren, um vorwärtszustürmen und allen Gegnern auf dem Weg 150 Schaden zuzufügen. Getötete Helden schließen die Abklingzeit von Frosteinbruch ab.
20 [Aktiv] Rückkehr der Verdammten Aktivieren, um einen Schemen von Naxxramas zu erschaffen. Der Schemen bleibt 15 Sek. lang bestehen und imitiert Kel’Thuzads Einsätze von Tod und Verfall.

 

Seit heute können Spieler in Kel’Thuzads Namen Helden ins Jenseits befördern und sich exklusive Belohnungen verdienen. Kel’Thuzad kann ab sofort im Spiel für Gold oder Juwelen gekauft werden.

Share.

About Author

Aufgewachsen bin ich mit Nintendo und Amiga, später folgten PlayStation und der PC. Ich bin den Konsolen treu geblieben (besitze noch alle) und Spiele alles, was eine gute Story besitzt. Außerdem bin ich ein großer Fan des Beat'em Up Genres.

Leave A Reply